Die Lebenshaltungskosten in allen Teilen der Welt in einer unglaublichen Infografik

Was kostet die Welt?

Immer wieder denken wir an die Lebenshaltungskosten, besonders dann, wenn diese steigen oder wir in den Urlaub gehen und direkt damit konfrontiert werden. Was kostet eine Wohnung in der USA, was ein Essen in Thailand und wie teuer lebt es sich in der Schweiz? Unserer Sicht bezogen auf die Welt, ist wenn wir ehrlich sind, generell recht schmal.

Was sind die Lebenshaltungskosten genau? Die Lebenshaltungskosten sind die Kosten, die von einem Haushalt aufgewandt werden müssen, um das Leben im Alltag zu bestreiten. Somit fallen hier Verpflegung, Unterkunft, Miete für eine Wohnung (oder vorübergehende Übernachtungspreise), Bekleidung, Hygiene und Körperpflege, Bildung und Ausbildung, Unterhaltung, Vergnügen, Sport und Reisen, religiöse Fürsorge, Tierhaltung, Unterhalt für den Betrieb von Fahrzeugen, Schiffen und Flugzeugen usw. an.

Die Leute bei Movehub.com haben einige Daten erfasst, um uns einen Blick auf die ganze Welt zu geben. In der Infografik findest du die Lebenshaltungskosten der ganzen Welt und jeweils unterteilt in einzelne Regionen. Wenn man die Daten auf dieser Weise präsentiert bekommt, ist man über einige Ergebnisse erstaunt.

Wusstest du zum Beispiel, dass die drei Länder mit den höchsten Lebenshaltungskosten die Schweiz, Norwegen und Venezuela sind? Diejenigen mit den niedrigsten Indien, Nepal und Pakistan?

Hier die gesamte Grafik:

cost-of-living-(original)

Die Lebenshaltungskosten in allen Teilen der Welt